Skip to main content

Wie funktioniert eine Endoskop Kamera?

Praktische Funktion

Wie funktioniert eine Endoskop Kamera?

Wie funktioniert eine Endoskop Kamera?

Eine Endoskop Kamera dient der Sichtprüfung und Beobachtung von schwer zugänglichen Bereichen, wie dem Inneren von lebenden Organismen oder Hohlräumen in Anlagen, Geräten, Rohrleitungen und vielen anderen mehr. Vor allem Stellen, die schwer zugänglich sind, lassen sich mit diesem Gerät ausleuchten und bringen vieles zu Tage.

Damit die Kamera formbar und biegsam ist sowie in unzugängliche Ecken kommt, befindet sie sich meistens an einer Vorrichtung, die aus isoliertem Draht besteht. Diese Art von Kamera kann überall dort eingesetzt werden, wo das menschliche Auge nicht hinsehen kann und eine Taschenlampe nicht ausreicht. Ihr äußerst starkes LED-Licht dringt in versteckte Winkel vor, maßgebend ist dabei auch die Kabellänge. Enge Winkel, dunkle Ecken und kleine Nischen werden optimal ausgeleuchtet.

Quelle: https://www.youtube.com/watch?v=YceQfwk6C6k

Einsatzbereich einer Endoskop Kamera

Endoskop Kamera mit Monitor

Endoskop Kamera mit Monitor

Ursprünglich stammt dieses Aufzeichnungsgerät aus dem medizinischen Bereich, heutzutage hat sie vielfältige Einsatzgebiete. Sie ist für Hausbesitzer, Heim- und Handwerker geeignet. Damit lassen sich Leitungen und Rohe ums oder im Haus auf Korrosion, Lecks, Beschädigung oder Wurzel-Einwuchs zu überprüfen. Die wasserdichte Kamera sowie das Kabel sind wasserdicht, damit kann die Ursache mancher Bauschäden aufgefunden werden. Verlorene Ringe, Schlüssel oder Geldmünzen, die in einen Schacht oder eine Vertiefung gefallen sind, können wieder gerettet werden.

Eine Endoskop-Kamera macht es möglich, der in Frage kommende Bereich wird ausgeleuchtet bis in tiefe Winkel. Bei den meisten Herstellern wird ein aufsteckbarer Mini-Spiegel mitgeliefert, der den Blick um die Ecke ermöglicht. Ein weiterer häufig genutzter Anwendungszweck sind Gebrauchtfahrzeuge. Die Kamera kann beim Aufspüren versteckter Mängel dienlich sein. Unzugängliche Stellen im Motor-, Auspuffanlagen oder Karosseriebereich können mit einer Endoskop-Kamera ausgeleuchtet werden. Bei Hobby-Biologen ist solche ein Aufnahmegerät ebenfalls beliebt.

Die Suche nach einem Maulwurf oder anderen unterirdischen Tieren kann verfolgt werden. 

Kriterien für den Kauf

Die Auswahl an Endoskop Kameras ist groß, je nach Anwendungszweck sollten ein paar wichtige Features berücksichtigt werden, die Vorteile bringen.

  • Wasserdichtigkeit von Kamera, Gehäuse und Kabel
  • Dimmbarkeit der LEDs
  • Länge des Schwanenhalses (extra lang sind 300 cm) für den Aufsatz der Kamera
  • Profi-Zusatz-Werkzeug wie Spiegel, Haken und Magnet für die Endoskop-Spitze
  • Aufnahmeentferung zwischen 8 cm und unendlich
  • Aufnahmefunktion direkt auf SD-Karte
  • Batteriebetrieb, Anschlusskabel nicht erforderlich
  • Transportkoffer zum Schutz des Geräts

Ein weiteres wichtiges Kriterium ist die Kabellänge, diese variiert in der Regel zwischen 3 und 7 Metern. Beim Kauf sollte Wert gelegt werden auf einen hochwertigen Bildsensor und ein Objektiv mit Blende. Die Möglichkeit einer Live-Übertragung auf den Computer ist ein weiterer Vorteil. Einzelbilder für eine Dokumentation oder Videofaufnahmen sind möglich, Zusatzfunktionen wie Bild-Rotation, spiegeln etc. sind zusätzliche Features. Die Endoskop Kamera kann direkt über USB an das Net- oder Notebook angeschlossen werden.


Ähnliche Beiträge